Kooperation zwischen Schönblick-Kindergarten und Musikverein Kleiningersheim e. V. bei der Kirbe am Freitag, 21. Oktober 2022

Der Schönblick-Kindergarten und der Musikverein Kleiningersheim e. V. haben erneut zum Laternenlaufen eingeladen: „Hab a Lichtle im Laternle“

Mit Marschmusik ging es durch die Straßen von Kleiningersheim. Bei „Weißt du wieviel Sternelein stehen“ und Mondschein erstrahlte Kleiningersheim im Kerzenschein. Die unterschiedlichsten Laternen waren mit Eifer und Freude gebastelt worden und erhellten nun die glücklichen Gesichter der zahlreichen kleinen und großen Laternenträger: „Kommt wir woll´n Laterne laufen“

Kirbe 2022

Wir liefen in einem sehr langen Zug durch die Straßen von Kleiningersheim. Die Laternen erleuchteten den Weg und von überall tönte es „Durch die Straßen auf und nieder“. Als alle Laternenträger wieder am Parkplatz des Vereinsheims Schönblick angekommen waren, wurde noch zum Abschluss „Laterne, Laterne“ und „Abends wenn es dunkel wird“gespielt und gesungen.

Anschließend hat der Musikverein zu einem Umtrunk und Vesper eingeladen. Die großen Kindergarten-Kinder, die nächstes Jahr in die Schule kommen (die „Knallfrösche“), haben sich dieses Jahr sehr intensiv mit dem Thema Rhythmus und Licht beschäftigt.

In den vergangenen Wochen haben sich die Knallfrösche immer wieder zum gemeinsamen Musizieren getroffen und schnell waren dabei die Schlagzeug-Sticks die favorisierten Instrumente. Sehr bald wurde auch der Wunsch von den Kindern nach einer eigenen Trommel geäußert. So wurden kurzerhand alte Farbeimer durch Bekleben und Bemalen in eine Trommel verwandelt. Nun begann die Probearbeit: die verschiedenen Schlagabläufe wurden auf eine Musik (Polka) angepasst. Nachdem der Ablauf gut geprobt war, wurde den Kindern bewusst, dass man sie ja bei Dunkelheit vor dem Vereinsheim nicht sehen würde. Wir experimentierten daher mit verschiedenen Lichtquellen, wobei die „lila Schwarzlichtlampe“ das Rennen machte. Die Kinder stellten dabei fest, dass bestimmte Farben wie weiß und neon sehr gut leuchteten und andere wiederrum nicht. Deshalb wurde nun fieberhaft an einer Verkleidung gebastelt. Zum Abschluss des Laternenlaufens wurde das Erarbeitete allen Gästen vorgeführt. Das Ergebnis: eine farbig-rhythmisch gelungene Aufführung!

Herzlichen Dank an alle Beteiligten und bis zum nächsten Mal - denn bei der Kirbe 2023 heißt es wieder: „Laterne, Laterne, Sonne Mond und Sterne“.


Werbung MVK 2021